Bahnhof

Mit seiner Bahnstation ist Godelheim über die zwischen Paderborn und Holzminden verkehrende Regionalbahn 84 (Egge-Bahn) an das Bahnnetz angebunden. Über Altenbeken besteht nach ca. 30 Minuten Reisezeit die Möglichkeit, das nationale und internationale Bahnverkehrssystem über den Fernverkehr der Deutschen Bahn AG zu nutzen.Auf der Egge-Bahn verkehrt seit Dezember 2003 die NordWestBahn mit modernen Fahrzeugen vom Typ Talent. Die NordWestBahn hat seinerzeit die  durch den Nahverkehrsverbund Paderborn/Höxter (nph) durchgeführte Ausschreibung für den Betrieb  der Egge-Bahn bis 2013 gewonnen. Auf der Egge-Bahn konnte zwischenzeitlich eine Nachfragesteigerung von über 30% verzeichnet werden.

Im Rahmen des Stationsprogramms des Landes NRW und der Deutschen Bahn AG werden mit Ausnahme der Bahnstation in Ottbergen alle Halte entlang der EggeBahn hinsichtlich Ihrer Funktionalität und Attraktivität bis Ende 2008 aufgewertet.  In Ottbergen erfolgt der Ausbau nach 2008. In Godelheim wurden die Baumaßnahmen bereits im Jahr 2005 durchgeführt.  Kernelement des Umbaus ist der auf 76 cm aufgehöhte Bahnsteig, der nunmehr ein niveaugleiches Ein- und Aussteigen in die Züge der NordWestBahn ermöglicht. Darüber hinaus ist der Unterstand modernisiert und die Zuwegung sowie die Informationsbereitstellung verbessert worden. Insgesamt sind 368 Tsd. € in die Bahnstation Godelheim investiert worden. Der nph ist planerisch an den Baumaßnahmen beteiligt gewesen.

Weitere Informationen über das Angebot von Bus und Bahn in der Hochstift-Region können auf der Homepage des nph unter www.nph.de abgerufen werden. Hierzu gehören vor allem die Fahrplanauskunft, Informationen zu den Tarifen sowie eine Vielzahl von weiteren Aktivitäten (u.a. Freizeitverkehre mit Fahrradbussen, Sonderverkehre mit Bus und Bahn zu den wichtigsten Veranstaltungen in den Kreisen Paderborn und Höxter).

Gute Fahrt mit Bus und Bahn wünscht Ihnen der Nahverkehrsverbund Paderborn/Höxter (nph)

 


Foto: A. Held