1. DORF-Flohmarkt in Godelheim

Update vom 31.08.17:

Bisher gibt es schon Anmeldungen für 44 Stände!
HIER gibt es den Lageplan der Stände zum Download.


Der Förderverein Godelheim e.V. richtet am Samstag, den 2. September im gesamten Ort einen Dorf-Flohmarkt aus.
Der Termin wird schon heute bekannt gegeben, damit bis dahin noch ordentlich gesammelt werden kann: nicht mehr benötigte Haushaltsgeräte, Textilien, Bücher, Möbel, Glas, Porzellan und viele andere Dinge sollen möglichst nicht auf den Müll wandern, sondern einen anderen Menschen glücklich machen. Das ist auch das Hauptziel dieses Tages - Spaß auf beiden Seiten: Der Käufer/ Besucher verhandelt über das ein oder andere Teil, welches er schon so lange gesucht hat und freut sich, wenn er ein "Schnäppchen“ gemacht hat und der Verkäufer hat neben ein paar Euro auch noch Platz in seinem Keller bekommen.

Der Förderverein Godelheim e.V. möchte möglichst viele Haushalte motivieren, an diesem 1. Dorf-Flohmarkt aktiv teilzunehmen und alte Trödelsachen am Samstag, den 2. September ab 10:00 Uhr am eigenen Haus, in der Garage oder aber im Vorgarten etc. auszustellen und anzubieten.


Je mehr Haushalte sich an dem Dorf-Flohmarkt beteiligen, desto größer ist das Interesse der Besucher. Sollte jemand absolut keinen Platz am eigenen Haus haben, so besteht die Möglichkeit, einen kleinen Stand auf dem ehemaligen Schulhof, Am Gehrenhof, gegen eine geringe Standgebühr aufzubauen. Alle Godelheimer, die daran teilnehmen möchten, melden Sich bitte rechtzeitig bei der 1. Vorsitzenden, Frau Margret Golüke-Knuhr (Telefon: 05271 / 4987 984).
Die Kaufinteressenten/Besucher beginnen ihren Rundgang auf dem ehemaligen Schulhof und erhalten dort einen kleinen Lageplan, auf dem die Straßen mit den Hausnummern eingetragen sind, an denen sich ein Stand befindet. Somit sind gezielte „Trödel-Spaziergänge“ möglich.


An den einzelnen Ständen erhält jeder Besucher einen kleinen Aufkleber mit dem Stempel des Fördervereins. Unter den Besuchern mit den meisten Aufklebern werden am Abend 3 interessante Gutscheine verlost.
Ab ca. 18:00 Uhr soll für alle Beteiligten, Aussteller als auch Besucher, ein gemütliches Beisammensein auf dem Schulhof den Abschluss bilden: es gibt Leckereien aus der Küche und Trinkbares aus der Flasche. Die Life-Band „Survet maket“ hat auch ein paar „Schnäppchen im Gepäck“; sie spielt Hits aus den 60-70-und 80 er Jahren.


Der Förderverein würde sich freuen, wenn sich möglichst viele Godelheimer aktiv daran beteiligen und alle – „Marktbeschicker“ als auch Besucher einen schönen, erfolgreichen Trödeltag verbringen...

So könnte es an vielen Hauseingängen am 2.September aussehen ...