Gelungener Ferien-Abschluss am Spiel- und Rastplatz Nethegrund in Godelheim

Der Förderverein Godelheim möchte sich bedanken bei allen kleinen und großen Besuchern, die so wunderbar dazu beigetragen haben, dass das kleine Sommerfest am Spiel- und Rastplatz Nethegrund (am Radfahrweg in Godelheim, Vondeystr.) zu einem schönen Erlebnis am Ende der Ferien wurde.

Nicht nur der Wettergott war uns gnädig, alles hat gepasst:
der Rastplatz mit seinem schönen Baumbestand sorgte dafür, dass man in der Sonne wunderbar sitzen, erzählen, spielen und genießen konnte;
viele Kinder vom Säugling bis zu den größeren Schulkindern hatten ihren Spaß an dem ein oder anderen Spiel. Über die Presse vom Sommerfest informiert, reiste eine junge Mutter mit 2 kleinen Kindern sogar aus Bühne an und auch Sie alle hatten viel Freude an den Spielen und der schönen Atmosphäre.
Angeboten wurden: Dosenwerfen, Eierlaufen (mit Hut) auf einem Baumstamm, Sackhüpfen, Ballonwerfen, Brezel-Wettessen und das Klettern am Tau ..
alles Spiele, die am Ende eines ermöglichten:
den Griff in eine kleine und eine große Überraschungskiste.
Allein die Freude in den Gesichtern der Kinder (siehe Fotos) rechtfertigt den Aufwand, den auch ein solch kleines Fest erfordert.
Unter der Anleitung von Fr. Hecker (ComNatura) bauten die Kinder mit hoher Konzentration und viel Freude schöne Vogelhäuschen, die dann - versehen mit dem Namen des Erbauers - direkt ihren Einsatz in den Bäumen fanden.
Die Erwachsenen konnten begeistert werden durch ein neues interessantes Fortbewegungsmittel: Herr Lessman stellte sein Segway zur Verfügung und nach kurzer Einweisung waren viele Gäste fasziniert von dieser Art der Fortbewegung.
Am Abend gab es dann außer Wurst und leckeren Salaten noch Stockbrot für die Kinder am Lagerfeuer.
Bei Einbruch der Dämmerung saßen alle gespannt vor der Leinwand, an welcher „ Rico, Oskar und die Tieferschatten „ besonders die Kinder in ihren Bann zogen. Der obligatorische Becher Popcorn rundete dann noch einen gemütlichen „Kino-Abend“ ab.
Der Vorstand des Fördervereins bedankt sich bei allen Helfern und Helferinnen,
die zum Gelingen des Festes beigetragen haben.
Sollte jemand Interesse haben, sich dem Godelheimer Förderverein aktiv oder nur als Beitragszahlendes Mitglied (Jahresbeitrag 20,- Euro pro Person) anschließen zu wollen, freut sich der Förderverein auf ZUWACHS. ( siehe www.godelheim.de)


Bericht und Foto: Förderverein Godelheim