Generalversammlung: Godelheimer Schützen wählen neuen Vorstand

Thorsten Scherf wird neuer 1. Vorsitzender des Heimat- und Schützenvereins Godelheim

Wichtigster Punkt der Generalversammlung des Heimat- und Schützenvereins Godelheim waren die Neuwahlen.

Heinz-Jürgen Brammen stellte sich nach 14 jähriger Amtszeit nicht mehr zur Wiederwahl. Er übergab das Amt an den bisherigen Vertreter Thorsten Scherf. Dieser würdigte noch mal die Punkte in seiner erfolgreichen Amtszeit und bedankte sich bei ihm.

Bei einer sehr gut besuchten Generalversammlung hielten die Godelheimer Schützen auch Rückblick auf das vergangene Jahr 2012.

Von den zahlreichen Veranstaltungen war das Schützenfest das alles überragende Ereignis. Unter der Regentschaft von Benedikt Kröller und Anna Kirchoff feierte die ganze Gemeinde ein glanzvolles Fest.

Nachdem sich zwei Vorstandsmitglieder und zwei Offiziere nicht mehr zur Wahl stellten, mussten Posten neu besetzt werden. Der neue Vorstand setzt sich wie folgt zusammen: 1. Vorsitzender Thorsten Scherf, 2. Vorsitzender Helmut Diedrich, 1. Kassierer Daniel Grote, 2. Kassierer Frank Mutter, 1.Schriftführer Arndt Peters, 2. Schriftführer Florian Lüdeke, 1. Schießwart Reinhold Wohlert, 2. Schießwart Werner Kampelmann. Die Jugendbetreuung übernehmen Dirk Wennemann, Marcel Mauer sowie Michael Kanand.

Oberst wird Ferdi Pieper, Adjutant Andreas Potthast und Spieß Ansgar Pipiale.

Die drei Züge werden von Frank Spieker, Ralf Bierbüsse und Matthias Büse angeführt. Zum Fähnrich wurde Thomas Pipiale gewählt. Ihm zur Seite stehen Christian Diedrich und Marco Reker als Fahnenoffiziere. Vereinsmeister im Jahr 2012 wurde Michael Harmann.

Für ihre langjährige Mitarbeit bedankte sich Thorsten Scherf bei den scheidenden Vorstandsmitgliedern / Offizieren Heinz-Jürgen Brammen, Elmar Potthast, Jochen Rode und Dieter Schäfer. Er sprach ihren Werdegang im Verein an und würdigte ihre große Einsatzbereitschaft.


Hintere Reihe von links: Ansgar und Thomas Pipiale, Andreas Potthast, Florian Lüdeke, Frank Mutter, Arndt Peters und Helmut Diedrich.
Vordere Reihe von links: Ferdi Pieper, Marco Reker, Thorsten Scherf und Heinz-Jürgen Brammen, Reinhold Wohlert, Daniel Grote, Frank Spieker und Werner Kampelmann.

Bericht und Foto: Heimat- und Schützenverein Godelheim