Godelheimer Bürger räumen ihr Dorf auf

Viele fleißige Hände packten am Wochenende gemeinsam an, um Straßen und Wege rund um Godelheim von weggeworfenen Flaschen, Verpackungen und Papier zu befreien. Zum fünften Mal hatte der Ortsausschuss pünktlich zum Frühlingsbeginn zu einem Dorfputz aufgerufen. 20 große und kleine Godelheimerinnen und Godelheimer waren gekommen, um in ihrem Dorf aufzuräumen. Bei Sonnenschein zogen die freiwilligen Helfer durch die Ortschaft und sammelten insgesamt vier Kubikmeter Müll auf. Zum Dank erhielten sie auf dem Schulhof einen kleinen Imbiss.

Dorfputz
Für die Heimat anpacken: Gemeinsam räumten die kleinen und großen Helferinnen und Helfer vier Kubikmeter Müll in Godelheim.

Bericht und Foto: Janina Held