Frauengemeinschaft organisiert Frühlingsbasar
Vorstand der Godelheimer KFD wiedergewählt

Mit vielen bunten Ideen für die Frühlingsdekoration und einem großen Küchenbüffet lockte die Kfd viele Godelheimer in das Pfarrheim. Viele Stunden hatten die Mitgliederinnen gemeinsam mit den Frauen gebastelt, um den Besuchern Blumengestecke,  gestrickte Socken und mit Serviettentechnik gestaltete Teelichthalter zu präsentieren. Für die kleinen Besucher gab es eine große Auswahl an Stofffiguren. Zudem konnten sie an einem Flohmarkt stöbern. Anfang März hatte es Neuwahlen in der Frauengemeinschaft gegeben. Die Mitglieder des Vorstands wurden alle wiedergewählt. Gisela Luchte ist weiterhin im Amt der ersten Vorsitzenden tätig. Zweite Vorsitzende ist Birgit Diedrich. Karin Hund als Schriftführerin und Maria Klaholz als Kassiererin wurden zudem in ihren Ämtern bestätigt. Die erste Aktion nach den Wahlen war der Frühlingsbasar, den sie zum ersten Mal veranstalteten. „Sonst haben wir immer nur einen Adventsbasar gemacht.“, erzählte die Vorsitzende Gisela Luchte. Die Godelheimer zeigten sich von dem bunten Angebot begeistert.                             


Erster Frühlingsbasar in Godelheim: Die Mitglieder der Kfd und der Vorstand mit Schriftführerin
Karin Hund, Doris Topp, 1. Vorsitzende Gisela Lichte (3. Reihe v.l.), Ulla Hase, Heidrun Pieper,
2. Vorsitzende Birgit Diedrich, Sigrid Wohlert, Margot Grote (2. Reihe v.l.),Kassiererin Maria Klaholz, Annette Wiehe, Elisabet Babik und Magdalene Bode (1. Reihe v.l.) freuten sich über zahlreiche Besucher.

 

Bericht: Janina Held