Gruppenführer im Amt bestätigt

28.02.08 (CS) Godelheim. Die Godelheimer Löschgruppe steht geschlossen hinter ihrer Führung. Nach kürzlich stattgefundener Anhörung wurden Jürgen Hagenow und sein Stellvertreter Theo Büse während der Jahreshauptversammlung wiedergewählt. Außerdem konnte die Löschgruppe einsatztechnisch auf ein eher ruhiges Jahr zurückblicken. Nur sechs Einsätze mussten bewältigt werden. Diese gliedern sich in drei Technische Hilfeleistungen, zwei Brandeinsätze und einen Fehleinsatz. Über das Jahr 2008 war die Löschgruppe allerdings sehr aktiv. Dies ging aus dem Jahresbericht hervor, der durch den Löschgruppenführer Jürgen Hagenow verlesen wurde. So feierten die Kameraden 30 Jahre Feuerwehrfreundschaft mit der Löschgruppe Scheeßel. Dazu kamen noch zahlreiche Aus- und Fortbildungen, sowie die Austragung des Osterfeuers, eines St. Martinsumzuges und noch weiteren Veranstaltungen. Jürgen Hagenow dankte allen Kameraden für ihr Engagement und die erbrachte Eigenleistung beim Umbau des Schulungsraumes im Gerätehaus Godelheim. Hierzu ging auch Dank an Ordnungsamtsleiter Manfred Schaper und den Ersten Beigeordneten der Stadt Höxter, Klaus Schumacher. Nun übernahm Stadtbrandinspektor das Wort und dankte allen Kameraden für die Unterstützung und den Rückhalt für die Wehrführung im Jahr 2008. Auch Klaus Schumacher richtete seinen Dank aus und betonte, dass es nicht selbstverständlich sei, eine gut funktionierende Löschgruppe zu stellen. Für den Ordnungsamtsleiter Manfred Schaper war es ein kleines Jubiläum. Er kam zum 25. Mal zur Jahreshauptversammlung nach Godelheim. Auch er sprach Dank und Anerkennung aus. Es ist nicht selbstverständlich, Tag für Tag einsatzbereit zu sein und seinem nächsten zu helfen, so Schaper. Der Ortschaftsratsvorsitzende Hans Josef Held lobte das bürgerliche Engagement und den gelebten Gemeinsinn der Godelheimer Feuerwehrmänner und -frauen. Im Anschluss nahm Stadtbrandinspektor Henne Ehrungen und Beförderungen vor. Der Feuerwehrmann Björn Wohlert konnte zum Oberfeuerwehrmann befördert werden. Ebenso bekam er die Ehrennadel des Deutschen Feuerwehrverbandes für 10 Jahre aktiven Dienst. Hauptfeuerwehrmann Sasha Grawe wurde nach bestandenem Truppführerlehrgang zum Unterbrandmeister befördert. Die beiden Löschgruppenführer Hauptbrandmeister Jürgen Hagenow und Oberbrandmeister Theo Büse wurden von Stadtbrandinspektor Albert Henne für weitere 6 Jahre zu Löschgruppenführern ernannt.


Foto Geehrte: vl. Albert Henne, Theo Büse, Klaus Schumacher, Jürgen Hagenow,
Sascha Grawe, Hans Josef Held, Björn Wohlert, Manfred Schaper und Dieter Husemann


Foto Vorstand: vl. Sebastian Winter, Thomas Kampelmann, Theo Büse,
Jürgen Hagenow, Andreas Topp, Robert Bodemann (in Abwesenheit)

Bericht und Foto: Feuerwehr Godelheim